Allergologie

Abklärung und Therapie von Allergien

Wussten Sie, dass

  • von 3500 Pflanzenarten nur 20 allergische Symptome auslösen?
  • Birkenpollen mit 95% aller Betroffenen, zu den häufigsten Allergenen zählen (Gräser 70%)?
  • schöne Blumenblüten im Frühling in der Regel keine allergischen Symptome auslösen, da diese durch Insekten und nicht über die Luft bestäubt werden?
  • 2/3 aller Birkenpollenallergiker auch auf Nahrungsmittel wie Haselnuss, Apfel, Kirsche, Pfirsich oder Karotte etc. allergisch reagiert?
  • bei einer birkenpollenassoziierten Nahrungsmittelallergie gekochte Nahrungsmittel meist keine Beschwerden verursachen?
  • der Heuschnupfen Vorläufer eines Asthma bronchiale sein kann?

Eine allergologische Abklärung und Therapie kann auch langfristig die Symptome effektiv behandeln.

Zurück