Dermatochirurgie

Operationen von gut- und bösartigen Hautneubildungen

Die chirurgische Behandlung von gut- und bösartigen Hautveränderungen ist einer der Schwerpunkte unserer Praxis. Die Dermatologie Bad Ragaz hat hierfür einen zertifizierten Praxis Operationsraum.

Wir führen nach den neusten Methoden der Dermatochirurgie Exzisionen von kleinen und grösseren Hauttumoren durch. Hauptsächlich wird dabei Hautkrebs behandelt. Andere häufige Operationen sind Entfernung von auffälligen Muttemalen, Talgzysten, Lipomen und eingewachsenen Nägeln.

Alle Operationen werden bei uns ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt. Für schlecht abgrenzbare Tumoren wenden wir die Schnittrand-kontrollierte Exzision an: Der Tumor wird in einer 1. Sitzung herausgeschnitten und die Wunde offen gelassen, bis das Resultat vorliegt, dass der Tumor im Gesunden entfernt wurde. Erst dann wird der Gewebedefekt wieder verschlossen. Durch diese Technik können Tumore mit kleinstmöglichem Defekt und entsprechend kleiner Narbe operiert werden. Wichtig ist für uns, ein optimales kosmetisches Ergebnis zu erzielen.

Zurück